Local Startups


Xantus Drinkcheck

K.O. Tropfen sind seit Jahrzehnten eine Gefahr für Jungs und Mädchen. Auf Partys, im Urlaub, auf Festivals, auf Studi-Partys oder beim Feiern am Wochenende können Täter versuchen ihre Opfer mit den Tropfen unbemerkt wehrlos zu machen. Mit dem Xantus Drinkcheck Armband können Flüssigkeiten einfach und schnell getestet werden. Besonders Stolz ist das Startup, dass die Drogeriemarktkette dm den Schnelltest 2019 ins reguläre Programm aufgenommen hat.

Xantus-Drinkcheck.de

 


Video eingebettet über Youtube: Bericht vom MDR Sendung “Einfach genial!”


xoopo

xoopo ist ein Schuhband, das die Stabilität und der Halt jedes Sportschuhs deutlich verbessert.

Ein gleichermaßen simples wie alltägliches Problem ist der Ursprung der ganzen Idee: Der aktive Fußballer Robin Trautz war es leid, ständig seine Schuhe mit einem Tape-Streifen zu präparieren. Der Schnürsenkel-Knoten war sein Handikap. Um diesen zu bedecken, klappte Trautz die Zunge des Schuhs nach vorne über den Knoten und befestigte das ganze Konstrukt mit Klebeband. Dabei spürte er einen sehr nützlichen Nebeneffekt: Der Tape-Streifen stabilisiert den Mittelfuß und bringt somit einen spürbar verbesserten Halt im Schuh. „Ich hatte das Gefühl, schnelle Bewegungen und Richtungswechsel kraftvoller und direkter ausführen zu können“.

Nach nächtelangem tüfteln, entwickelte er zusammen mit Timo Klittich das Schuhband xoopo. Das elastisches und absolut strapazierfähiges Produkt ist aus Silikon gefertigt. Es ist hitze- und frostbeständig, es lässt sich leicht dehnen, ohne dabei auszuleiern und kann einfach in der Waschmaschine mitgewaschen werden. Die gummiartige Oberfläche des Silikons bewirkt eine höhere Effet-Wirkung beim Treten gegen den Ball, vergleichbar mit der Wirkung eines Tischtennisschlägers, dessen Belag dafür verantwortlich ist, dass der Ball manchmal unglaubliche Flugbahnen einschlägt. Kurz: Man spielt einfach besser und hat mehr Gefühl und Kontrolle im Umgang mit den Ball. Xoopo ist seit 2015 auf dem Markt.

www.xoopo.com, www.instagram.com/myxoopo


Nox the Robot

NOX the Robot wurde in Kooperation mit der Hochschule Pforzheim entwickelt und umgesetzt. Der 2,40m große Eventroboter NOX wird für Firmenevents, Messen und Stadtfeste in ganz Deutschland gebucht. Als Innovationsbotschafter und moderner Entertainer ist NOX der Eyecatcher auf Veranstaltungen. Er begrüßt die Gäste, präsentiert Produkte, flirtet mit den Damen und erstaunt mit seiner Show Kinder und Businesspublikum gleichermaßen. Die größte Bestätigung ist es, die Begeisterung des Publikums wahrzunehmen. Außerdem erhielt das Startup 2014 vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft die Auszeichnung als außergewöhnlichste Gründungsidee des Jahres. www.noxtherobot.com


RESTUBE

Restube ist ein Rettungssystem für Schwimmer. Die Restube-Boje steckt zusammengepackt in einer kleinen Tasche im Handyformat. Befindet man sich in einer brenzligen Situation oder benötigt einfach nur eine Pause, zieht man am Auslöser und die gelbe Boje entfaltet sich mit ausreichend Auftrieb, um sich in eine stabile Position zu bringen und frei atmen zu können.

www.restube.com

PS: Das 2012 in Pforzheim gegründete Startup hat bereits 2013 den Firmensitz nach Pfinztal-Berghausen im Landkreis Karlsruhe verlegt.